Rezeptwettbewerb "Klug gefischt"

Im Rahmen eines längerfristigen Forschungsprojektes haben sich die Hortkinder unserer Schule auf die Seewege großer Entdecker gemacht und die Brücke zu heutigen Forscherschiffen geschlagen.
Dabei stießen wir auf den Rezeptwettbewerb "Klug gefischt".

Auf www.wissenschaftsjahr.de kann man mehr zu unserem Beitrag am Wettbewerb lesen.

Die Hort- AG "Kochen und Backen" hat sich mit einem eigenen Fischrezept daran beteiligt:

Fisch im Grünkernmantel
(für 4 Personen)

4 Fischfilets (Pazifischer Wildlachs - MSC Siegel)
2 Orangen
150 g Grünkernschrot
250 ml Gemüsebrühe
1 El gehackte Kräuter
salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
100 g Hartkäse
scharfen Senf
Mehl
Ei
Olivenöl
Butter
Rosmarin, Thymian

Fischfilet in ca. 4-5 cm breite Stücke schneiden, salzen, pfeffern und mit dem Saft der Orangen beträufelt ziehen lassen.
Grünkernschrot mit den gehackten Kräutern in der Gemüsebrühe nach Packungsanleitung gar ziehen lassen, bis es eine dicke, nicht zu feuchte Masse ist.
Diese gut abkühlen lassen und dann mit dem Hartkäse vermischen und eventuell nachwürzen.
Die Filetstücke trocken tupfen und mit dem Senf bestreichen, in Mehl und dann in dem Ei wenden und mit der Grünkernmasse vorsichtig ummanteln und gut andrücken.
Olivenöl und Butter langsam mit Rosmarin und Thymian erhitzen und den Fisch langsam braten bis die Panade auf der ersten Seite schön knusprig ist, erst dann den Fisch wenden und fertig braten.
Dazu passt ein fruchtiger Salat mit Chicoree und Apfelsine.