Känguru-Wettbewerb

Ab heute können die TeilnehmerInnen am diesjährigen Känguruwettbewerb ihre Preise und Urkunden in Empfang nehmen. Von den insgesamt 140 gemeldeten TeilnehmerInnen dürfen sich Florian und Arik aus den Maulwürfen, Luise aus den Delfinen, Noah und Maximilian aus den Wölfen und Georg Mattis aus den Kängurus über eine besondere Auszeichnung freuen. Alle TeilnehmerInnen bedanken sich beim AK Jenaplanpädagogik e.V. für die finanzielle Unterstützung.