Baubeginn unserer neuen Turn- und Feierhalle

Am 16. Oktober 2018 wurde mit dem symbolischen 1. Spatenstich, ausgeführt von KIJ-Chef Herrn Kliewe, Bildungsdezernent Herrn Hertzsch, Alt-Bürgermeister Herrn Schenker, Finanzdezernent Herrn Koppe, Thüringens Infrastrukturministerin Frau Keller, unserem Schulleiter Herrn Ahrens, Herrn Mothes vom Arbeitskreis Jenaplanpädagogik e.V., unserem stellvertretenden Schulleiter Herr Röher (v.l.n.r.) und Schüler*innen von Unter-und Obergruppen, ein jahrelang erträumtes, dringend notwendiges Bauprojekt begonnen.

Die neue Halle schafft nach ihrer Fertigstellung im Frühjahr 2020 dann endlich bessere Bedingungen für den Bewegungsbedarf unserer Schüler*innen, ermöglicht ein weiteres Angebot für den Freizeitsport und dient ebenfalls als ausreichend große Veranstaltungsfläche für zahlreiche schulische Events.

Das Land Thüringen fördert den ca. 3,3 Millionen teuren Bau mit 2 Millionen Euro.