Schulsozialarbeit

Die Stelle für Schulsozialarbeit gibt es seit Februar 1997 an unserer Schule. Unsere Schulsozialarbeiterin ist Frau Bettina Beyer. Sie „bewohnt" einen Raum im Untergeschoß und ist Ansprechpartnerin für alle Schüler, Eltern und auch Lehrer bei Konflikten und Problemen im schulischen oder auch privaten Bereich.

Das Beratungsangebot kann jederzeit in Anspruch genommen werden – auch für Gruppen. So bietet sich im Rahmen der Schulsozialarbeit auch die Möglichkeit, sich Themen wie Mobbing, Pubertät, Ernährungsfragen oder anderen, aktuellen Problematiken aus dem Schulalltag zu widmen und sich hier außerschulische, fachkundige Unterstützung und Beratungsleistung zu holen.

Neben der Beratungstätigkeit ist Frau Beyer auch auf anderen Gebieten tätig:

  • Koordination des Projektes „Verantwortung" für alle Schüler vom 7.-9. Jahrgang
  • Förderung der Schülermitbestimmung und Zusammenarbeit mit den Schülersprechern
  • Entwicklung, Vorbereitung und Durchführung von verschiedenen Projekten
  • Förderung der Schulpartnerschaft mit Schule in Dulce Nombre in Nicaragua
  • Lebenspraktische Projekte für Schüler mit erhöhtem Förderungsbedarf
  • Offene Angebote am Nachmittag im Bereich künstlerischer, handwerklicher Tätigkeiten
  • Unterstützung bei der Organisation des Schülercafés

Frau Beyer ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 03641/394788
Sprechzeiten: mittwochs zwischen 10.15-12.00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung